Versichertenstammdaten Glossar Telematik-Infrastruktur


Versichertenstammdaten (VSD)

Auf der elektronischen Gesundheitskarte sind die Versichertenstammdaten gespeichert. Diese können beispielsweise beim Arztbesuch in der Praxis von den Praxismitarbeitern ausgelesen werden.
Inhaltlich gliedern die VSD sich in drei Bereiche:
-persönliche Daten des Versicherten
-Versicherungsdaten
- und die geschützten Versichertendaten, die Daten wie beispielsweise "Zuzahlungskennzeichen" und die "Zugehörigkeit zu besonderen Personengruppen" kennzeichnen.
Die geschützten Versichertendaten können nur von berechtigten Personen von der Gesundheitskarte ausgelesen werden (z.B der Arztpraxis)
Zurück zur Seitenübersicht

   

DE-Domains institutionskarte und praxisausweis zu verkaufen

Website Promo
TI Glossar |  Institutionskarte |  Zahnärztin Angelika Lee in Roetgen |  Prophylaxekurse Korschenbroich |  Glossar Telematik-Infrastruktur  |  FAQ und Glossar SMC-B |  Craniosakrale Osteopathie / Heilpraktikerin Gerlinde Lüthje in Grevenbroich