Freiwillige Anwendungen Glossar Telematik-Infrastruktur


Freiwillige Anwendungen

§291a SGB V definiert Anwendungen der elektronischen Gesundheitskarte, darunter die sogenannten freiwilligen Anwendungen. Bei diesen Anwendungen kann der Patient selbst entscheiden, ob er bzw. der behandelnde Arzt(o.ä.) diese für den Patienten nutzen möchte bzw darf.

Zu den freiwilligen Anwendungen gehören:

  • Notfalldaten-Management
  • Elektronischer Medikationsplan und Daten zur Prüfung der Arzneimitteltherapiesicherheit
  • Anwendung der Versicherten
  • Elektronische Patientenakte
  • Elektronisches Patientenfach

Zurück zur Seitenübersicht

   

DE-Domains institutionskarte und praxisausweis zu verkaufen

Website Promo
TI Glossar |  Institutionskarte |  Zahnärztin Angelika Lee in Roetgen |  Prophylaxekurse Korschenbroich |  Glossar Telematik-Infrastruktur  |  FAQ und Glossar SMC-B |  Craniosakrale Osteopathie / Heilpraktikerin Gerlinde Lüthje in Grevenbroich